Aktuelles aus der Baumschule

 
 
Wir verkaufen nicht nur Bäume, sondern beschäftigen uns auch mit ihrer Verwendung und andern zugehörigen Themen. Dazu gehört auch, dass wir auch viel unterwegs sind, um diese Themen mit Ihnen zu besprechen und Ihre Fragen zu beantworten. Wo und wann Sie uns treffen können, vielleicht auf einen Kaffee? Stöbern Sie durch diese Seite.
 

Termine, Events & Veranstaltungen

 
Dezember 2017
Januar 2018
 
 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

 

 
 

Anna Schellhase

Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

Tel:
+49 (40) 76108-144

Fax:
+49 (40) 76108-100

E-Mail:

 
 
 

Aktuelle News aus unserem Haus

 

Giftige Gehölze im Garten

Überall begegnet uns bei Gartenbesitzern und den Grünverantwortlichen der Städte und Kommunen eine große Unruhe bezüglich der Giftigkeit von Gehölzen. Insbesondere im Zusammenhang mit Kindern scheint hier ein Nerv offen zu liegen. Eine Entwicklung, die in absehbarer Zukunft dazu führen kann, dass giftige Gehölze aus unserer Umgebung verschwinden und damit auch die von ihnen abhängige Fauna.


Wir möchten gerne versuchen, diese Gehölze zu rehabilitieren und damit nehmen wir sicherlich auch die Bürger in die Pflicht, denn ein bisschen Ruhe und weniger Aufregung kann bei diesem Thema tatsächlich Wunder wirken.
Also, nicht abholzen, sondern aufklären - sagen wir. Mehr erfahren

Lorenz von Ehren zieht zu den Kunden

Kundenservice und Kundenbindung ist nicht nur eine Frage der Höflichkeit, sondern auch der Präsenz und Erreichbarkeit.
Und genau hier setzt die Baumschule Lorenz von Ehren an und errichtet bundesweit neue Standorte. Im September 2017 wurde in Süddeutschland der Schaugarten München eingeweiht und aktuell in Bau ist der Schaugarten Düsseldorf. 

MEHR ERFAHREN

Weihnachtszeit!

Alternativen zum Buchsbaum

Wenn die Lobeshymnen aufhören, ist wahrscheinlich das Ende einer Ära nah. Zwar gilt es nicht zu dramatisieren oder wehmütig zu werden, doch leider haben sich die Lebensbedingungen des beliebten Gehölzes stark verschlechtert.
Häufigster Grund dafür ist eine Infektion mit dem Pilz Cylindrocladium buxicola. Aufgrund der sich verändernden Klimabedingungen findet der Pilz jetzt auch in Deutschland optimale Bedingungen vor und breitet sich besonders schnell aus. Doch auch der Buchsbaumzünsler (Diaphania perspectalis) macht dem Buchsbaum das Leben schwer. Der ostasiatische Kleinschmetterling wurde im letzten Jahrhundert nach Europa eingeschleppt. Seine Eier legt er bewusst an Buchsbäumen ab – die Larven sind daher unliebsame Schädlinge, die sowohl die Buchsbaumblätter als auch die Rinde der Pflanzen fressen. MEHR ERFAHREN
 

Baumschule
Lorenz von Ehren GmbH

& Co. KG

Maldfeldstr. 4
21077 Hamburg
Telefon:
+49 (40) 76108-0

Fax:
+49 (40) 76108-100

E-Mail: